Das hier ist eine Nachricht an alle Katzenbesitzer, deren Katze auch mit Hinkebein nach Hause kam.

Leute ich will euch nicht anlügen. Es ist nicht immer leicht. Als mir der Tierarzt die Nachricht überbracht hat, hat sich bei mir erstmal alles gedreht. Man rechnet nicht damit. Es trifft einen komplett unerwartet. Trotzdem überlegt nicht lange! Denn es gibt nichts zu überlegen.

Eine Katze wird mit der Zeit zum Weg Begleiter, zum besten Freund, zum Retter in der Not, ...

Sie ist so viel mehr, als nur ein Tier.

Und genau deswegen hat sie es auch verdient, dass ihr ihr helft. Egal ob mit OP oder ohne. Tut etwas.

Baut ihr ein Zimmer, ein kleines Gehege, ...

Übernehmt für sie das Springen, indem ihr sie hebt.

Müllt Regale  mit Büchern, DVDs, usw. zu damit sie nicht in Versuchung kommt.

Setzt euch gegen die durch, die gegen eine Behandlung sind!

Stellt euer Leben kurzzeitig für sie um.

Seid für sie da!!

Denn sie war es immer für euch.

Zeigt eurer Katze, wie viel sie euch bedeutet und sie wird es euch 1000fach zurückgeben.

 

Eure Tanja